Nehmen Sie Kontakt auf

Technik

(+49) 89 420447-30

support@cyprotect.com

CyProtect AG

Schatzbogen 56

81829 München

Vertrieb

(+49) 89 420447-20

sales@cyprotect.com

Datenschutz

Datenschutzerklärung der CyProtect AG

Wir, die CyProtect AG (im folgenden CyProtect) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1     Verantwortlicher

Verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Ihre personenbezogenen Daten ist CyProtect AG, Schatzbogen 56, 81829 München in Deutschland.

2      Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@cyprotect.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“ (siehe unser Impressum).

3      Datenkategorien

CyProtect erhebt und verarbeitet verschiedene Kategorien personenbezogener Daten, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, die Kontaktaufnahme mit CyProtect zu ermöglichen oder Ihnen Fernsupport zu bieten. Dabei werden im Sinne der Datensparsamkeit nur die für diese Dienstleistungen erforderlichen personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen die für die verschiedenen Dienstleistungen erhobenen Datenkategorien auf.

3.1     Nutzung der CyProtect Website

Wenn sie die CyProtect Website besuchen um sich zu informieren, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten, die von Ihrem Server übertragen werden, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

3.2     Cookies

Bei Nutzung unserer Website werden keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.

3.3     Web Analytics, Social-Media-Plug-ins, Remarketing-Tools und integrierte Dritt-Services

CyProtect verwendet keine der o. g. Tools auf seiner Website.

3.4     Nutzung des Kontaktformulars

  • Name
  • E-Mailadresse
  • Betreff
  • Nachricht

Diese Kontaktdaten erheben wir, um Ihre Nachricht verarbeiten und beantworten zu können.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten an dieser Stelle zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 b) der DSGVO.

In die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten willigen Sie ein, in dem Sie diese Datenschutzerklärung auf dem Kontaktformular akzeptieren. (Artikel 6 Absatz 1 a DSVGO).

3.5     Shop Funktion

Sie haben die Möglichkeit, einige Produkte online bei uns zu bestellen. Dafür werden Sie auf unsere Site bei mycommerce.com weitergeleitet.

Wenn Sie Angebote von Artikeln der CyProtect AG über den Webshop (https://www.mycommerce.de/unser-angebot/) bestellen, verlassen Sie die Webseite der CyProtect AG und wechseln zum Shop-Betreiber Digital River.

Für den Bestellvorgang gilt die Datenschutzerklärungen von Digital River (https://store.digitalriver.com/store/defaults/de_DE/DisplayDRPrivacyPolicyPage).

CyProtect AG verarbeitet keine personenbezogenen Daten des Shop Betreibers, einschließlich der Abrechnung von Kosten.

3.6     Fernsupport

Wir bieten Ihnen über einen link die Möglichkeit, sich bei Problemen von uns Unterstützung durch Zugriff auf Ihr System geben zu lassen. Dies kann durch die Nutzung der Fernsupporttools islonline oder Teamviewer erfolgen. Der Verbindungsaufbau kann in beiden Fällen nur durch die Übersendung einer zufällig generierten, eindeutigen ID erfolgen.

In diesen Fällen werden unsere Mitarbeiter den Inhalt Ihres Bildschirms sehen und ggf. dort angezeigte personenbezogene Daten zur Kenntnis nehmen. Es obliegt Ihrer Verantwortung, vor Start einer Fernsupportsitzung sicher zu stellen, dass keine personenbezogenen Daten ohne Rechtsgrundlage von unseren Mitarbeitern eingesehen werden können.

Der Datenstrom von und zu Ihrem Rechner erfolgt beim Fernsupport über Server von islonline oder Teamviewer. In beiden Fällen wird der Datenstrom Ende-zu-Ende verschlüsselt. Damit ist sichergestellt, dass die Daten nicht von diesen Dienstleistern verarbeitet werden können.

Falls Sie sich entschließen, sich für zukünftige Supportfälle bei islonline oder Teamviewer zu registrieren, werden Ihre Anmeldedaten nicht bei uns, sondern nur bei diesen Dienstleistern gespeichert.

Es besteht die Möglichkeit, eine Fernsupportsitzung zu Analysezwecken aufzuzeichnen und auf dem aufzeichnenden System zu speichern. Eine Aufzeichnung darf von beiden Seiten nur mit Genehmigung der jeweils anderen Seite erfolgen. Nach Erfüllung des Aufzeichnungszwecks ist die Aufzeichnung unverzüglich zu löschen.

Die Datenschutzerklärungen von islonline und Teamviewer finden Sie hier:

Datenschutzerklärung islonline: https://www.islonline.com/de/de/legal/privacy-policy.htm

Datenschutzerklärung Teamviewer: https://www.teamviewer.com/de/datenschutzerklaerung/#

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch CyProtect während des Fernsupports erfolgt auf Grundlage eines Vertrages zwischen Ihnen und den betroffenen Personen (Artikel 6(1)a) DS-VGO), oder einer Einwilligung, die die betroffenen Personen Ihnen im Sinne Artikel 6(1)a) erteilt haben.

4      Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei uns (bitte kontaktieren Sie uns bitte per Email unter datenschutz@cyprotect.com) oder einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, zu beschweren.

5      Speicherfristen und Löschung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder der Zweck der Verarbeitung nicht länger besteht. In Fällen, in denen CyProtect gesetzlich dazu verpflichtet ist, Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern, werden die Daten gelöscht, sobald dieser Zeitraum abgelaufen ist.

5.1     Kontaktangaben

CyProtect ist gesetzlich dazu verpflichtet, Support-Funktion- Anfragen von Kunden zum Produkt-Support gemäß § 257 HGB und § 147 AO für einen Zeitraum von mindestens sechs und höchstens 10 Jahren zu speichern. Im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die durch Kontaktanfragen bereitgestellt werden, speichern wir diese Anfragen für drei Monate nach abschließender Beantwortung der Anfrage und löschen diese Daten danach.

5.2     Anforderung eines Angebotes

Personenbezogene Daten, die in Verbindung mit der Anforderung eines Angebots übermittelt werden, speichern wir für einen Zeitraum von drei Monaten nach Ablauf der Gültigkeit des Angebots, falls daraus kein abgeschlossener Vertrag erwachsen ist. Falls die Angebotsanforderung zum Abschluss eines Vertrags geführt hat, beträgt die Speicherfrist eine Dauer, wie unter „Kontaktangaben“ beschrieben.

6      Gültigkeit

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist gültig ab dem 22.12.2018, die bis zum 21.12.2018 geltende Datenschutzerklärung verliert ihre Gültigkeit.

7      Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die geänderte Version auf dieser Website veröffentlichen, einschließlich des Inkrafttretens der geänderten Version. Wir werden alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung per E-Mail bekannt geben.