•  Technik (+49) 089 420447-30
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |
  •  Vertrieb (+49) 089 420447-20
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Testversion anfordern

Sie möchten das Produkt testen?
Gerne stellen wir Ihnen eine Testversion zur Verfügung.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Testversion anfordern

kaspersky-logo
total1010-182028

Kaspersky Total Security for Business online kaufen

Onlineshop - Neulizenz

Onlineshop - Folgelizenz

Kaspersky Total Security for Business herunterladen

Download

Datenblatt zu Kaspersky Total Security for Business herunterladen

Download

KESB 2012 2 Box

Kaspersky Total Security for Business

UNSERE UMFASSENDE LÖSUNG FÜR SICHERHEIT UND SYSTEMS MANAGEMENT

  • Anti-Malware, Programm-, Geräte- und Web-Kontrolle,
    Verschlüsselung und Mobile Security
  • Patch Management und automatisches Vulnerability Scanning
  • Effiziente Systems-Management-Funktionen
  • E-Mail-, Internet-Gateway- und Collaboration-Server-Sicherheit

Highlights

Für Unternehmen, die für sämtliche Nodes in ihrem Netzwerk zuverlässigen Schutz verlangen, gibt es Kaspersky TOTAL Security for Business – unsere Komplettlösung für Unternehmen. Zusätzlich zu Malware-Schutz für Workstations, Dateiserver und Mobilgeräte, speziellen Verschlüsselungsverfahren, flexiblen Endpoint-Kontrollen und effizienten Management-Tools, bietet Kaspersky TOTAL Security for Business verlässlichen Schutz für Mail-Server, Collaboration-Server und Internet-Gateways.

Malware-Schutz, auf den Ihr Unternehmen sich verlassen kann
Kaspersky Lab ist allgemein anerkannt für seinen zuverlässigen Malware-Schutz. Unser neuestes Anti-Malware-Paket kombiniert signatur- und cloudbasierte sowie proaktive Technologien, um Ihrem Unternehmen noch effektiveren Schutz vor bekannten, neuen und aufkommenden Bedrohungen zu bieten.

Sicherheit für Dateiserver
Obwohl ein gemeinsam genutzter Speicher viele Vorteile bietet, kann sich Malware durch eine einzige infizierte Datei im gesamten Unternehmensnetzwerk ausbreiten. Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet Malware-Schutz für Dateiserver, damit Ihr Unternehmen von gemeinsam genutztem Speicher profitieren kann, ohne Abstriche bei der Sicherheit machen zu müssen.

Verbessern Sie Ihre Sicherheit, und sparen Sie Zeit und Geld bei der IT-Verwaltung
Mit der steigenden Komplexität von Unternehmensnetzwerken wird auch die Aufgabe, sie zu verwalten, immer komplexer. Kaspersky TOTAL Security for Business bietet Ihnen weitreichende Systems-Management-Funktionen, um die Belastung für Ihr IT-Team und die Verwaltungskosten zu verringern. Von der automatischen Erfassung aller vorhandener Hard- und Softwarebestände in Ihrem Unternehmensnetzwerk über Schwachstellenprüfung und Patch-Verwaltung bis hin zur Systembereitstellung tragen Systems Management-Tools von Kaspersky Lab dazu bei, komplexe IT-Umgebungen einfacher handhabbar zu machen.

Wertvolle Geschäftsdaten schützen – selbst wenn Geräte abhandenkommen
Es gibt zahllose Beispiele, bei denen verlorene Laptops, Mobilgeräte oder Wechseldatenträger zum Verlust vertraulicher Geschäftsdaten geführt haben. Die fälligen Geldbußen und der Imageschaden können in solchen Fällen verheerende Auswirkungen auf ein Unternehmen haben. Kaspersky TOTAL Security for Business verfügt deshalb über leistungsstarke Datenverschlüsselungstechnologien, die das Risiko eines Datenverlusts im Falle verloren gegangener Geräte wesentlich verringern.

Weniger Hacker-Angriffe ... und mehr Kontrolle für Ihr IT-Team
Die zuverlässige Firewall von Kaspersky Lab ermöglicht eine effektive Kontrolle des ein- und ausgehenden Datenverkehrs. Die flexiblen Kontrollfunktionen erlauben darüber hinaus die effektive Kontrolle über Internetzugriff, Geräte und Programme. Dank Applikations-, Geräte- und Web-Kontrolle kann der Adminstrator festlegen, welche Programme in Ihrem Netzwerk ausgeführt werden dürfen, ob bestimmte Geräte an Ihre Systeme angeschlossen werden dürfen und welche Art der Internetnutzung für Ihre Mitarbeiter zulässig ist.

Absicherung für Mobilgeräte und Unterstützung bei der Umsetzung von BYOD-Initiativen
Immer mehr Unternehmen erlauben heute die berufliche Nutzung privater Mobilgeräte und setzen BYOD (Bring Your Own Device)-Konzepte um. Da Kaspersky TOTAL Security for Business Funktionen für Mobile Security und die Verwaltung von Mobilgeräten (MDM) bietet, können Sie die Sicherheit der Mobilgeräte, die Zugriff auf Geräte und Daten in Ihrem Unternehmensnetzwerk haben, kontrollieren und überwachen.

Schutz für Mail-Server
Kaspersky TOTAL Security for Business bietet benutzerfreundlichen Malware- und Spam-Schutz für Mail-Server. Neben einem effizienten und optimierten Scanverfahren für Viren bietet Kaspersky Lab eine intelligente Spam-Filtertechnologie, die gefährliche oder störende Spam-E-Mails eliminiert und den Datenverkehr im Unternehmensnetzwerk reduziert.

Sicherer Internetzugang im gesamten Unternehmen
Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet Anti-Malware-Software, die den Webverkehr auf den gängigsten Windows- oder Linux-basierten Internet-Gateways schützt. Kaspersky TOTAL Security for Business bietet Ihren Benutzern sicheren Internetzugang und sichert die Produktivität, da Schadprogramme automatisch entfernt werden.

Sicherheit auch für Collaboration-Plattformen
Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet Malware-Schutz für SharePoint-Plattformen – mit hoher Erkennungsrate, einfacher Verwaltbarkeit und flexiblen Reporting-Funktionen. Mit Filterfunktionen für Inhalte und Dateien ermöglicht die Lösung die Durchsetzung interner Kollaborationsrichtlinien und verhindert die Speicherung unangemessener Inhalte auf Ihren Systemen.

Funktionen

Kaspersky TOTAL Security for Business bietet zuverlässige IT-Sicherheit für eine Vielzahl unterschiedlicher Netzwerk-Nodes, z. B. Desktops, Datei-Server, Internet-Gateways, Collaboration-Systeme und Mobilgeräte. Durch die Kombination von erstklassigem Schutz und umfassenden Systems-Management-Funktionen bietet Kaspersky TOTAL Security for Business präzise Kontrolle über eine große Bandbreite (1) der Sicherheits- und Systems-Management-Funktionen von Kaspersky Lab – mithilfe der vereinheitlichten Verwaltungskonsole Kaspersky Security Center.

(1) Kaspersky Security Center ermöglicht zentrale Kontrolle über fast alle Kaspersky-Technologien, die Kaspersky TOTAL Security for Business bietet, mit Ausnahme von Kaspersky Security für Internet-Gateways, Kaspersky Security für Mail-Server und Kaspersky Security für Collaboration.

  • Malware-Schutz für Workstations

Zuverlässiger Malware-Schutz

Durch eine Kombination aus signatur- und cloudbasierten sowie heuristischen Anti-Malware-Technologien bietet Kaspersky TOTAL Security for Business Schutz vor bekannten und aufkommenden Bedrohungen.

Schutz von heterogenen IT-Umgebungen*

Kaspersky Lab unterstützt Unternehmen bei der Absicherung einer großen Bandbreite unterschiedlicher Systeme. Kaspersky TOTAL Security for Business bietet Anti-Malware-Schutz für Mac-, Linux- und Windows-Plattformen und ist vollständig kompatibel mit dem aktuellen Microsoft-Betriebssystem, Windows 8.

Schutz Ihres Unternehmens vor ausgeklügelter neuer Malware

Damit Ihr Unternehmen effektiv vor Zero-Day-Bedrohungen geschützt ist, aktualisiert Kaspersky Lab seine Malware-Datenbanken weitaus häufiger als andere Anbieter von Anti-Malware-Software. Die musterbasierte Signaturtechnologie von Kaspersky Lab bietet eine verbesserte Erkennung und verringert die Größe der Signatur-Updates. Das Ergebnis für Ihr Unternehmen ist effektiver Schutz und weniger Belastung für Ihre Systeme.

Aktueller Schutz – sogar noch früher

Kaspersky Lab führt laufend Aktualisierungen seiner UDS (Urgent Detection System)-Datenbank aus, damit Ihr Unternehmen vor neuen Bedrohungen geschützt ist, noch bevor eine neue Malware-Signatur veröffentlicht wird.

Programmverhalten überwachen

Sobald ein Programm auf einem Ihrer Systeme gestartet wird, beginnt der Aktivitätsmonitor für Programme automatisch mit der Überwachung des Programmverhaltens. Sollten bei einem Programm verdächtige Verhaltensmuster auftreten, wird es von Kaspersky TOTAL Security for Business automatisch blockiert.

Schutz, der noch tiefer ansetzt

Kaspersky TOTAL Security for Business arbeitet mit unserer Active-Disinfection-Technologie, die auf der untersten Betriebssystemebene ansetzt, um den Computer vor schädlichem Code zu schützen.p>

Millionen von Kunden von Kaspersky Lab, die Ihr Unternehmen schützen

Millionen von Kunden von Kaspersky Lab haben sich entschieden, das cloudbasierte Kaspersky Security Network (KSN) Informationen über verdächtiges Verhalten oder vorhandene Malware auf ihren Computern sammeln zu lassen. Diese Echtzeitdaten aus der Cloud ermöglichen eine unverzügliche Reaktion auf neue Bedrohungen und tragen außerdem dazu bei, die Anzahl von sogenannten „False Positives“ (Fehlalarmen) zu verringern. Externe Tests haben ergeben, dass Kaspersky Lab dank der Unterstützung durch das Kaspersky Security Network in der Lage ist, eine Reaktionszeit im Sekunden- oder Minutenbereich bei neuen Bedrohungen zu erreichen.

Hacker-Angriffe verhindern

Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet unser System zur Angriffsüberwachung auf Host-Basis (Host-based Intrusion Prevention System = HIPS) mit Personal Firewall. Durch die Möglichkeit, Parameter für einzelne Ports, IP-Adressen oder Programme zu konfigurieren, bieten unsere benutzerfreundlichen Tools flexible Kontrolle über den ein- und ausgehenden Datenverkehr.

Angriffe auf das Netzwerk blockieren

Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet die Technologie Network Attack Blocker von Kaspersky Lab, um verdächtige Aktivitäten im Netzwerk zu erkennen und zu überwachen. Sie können vorkonfigurieren, wie Ihre Systeme beim Erkennen verdächtiger Verhaltensmuster reagieren.

*Manche Funktionen werden von bestimmten Plattformen nicht unterstützt.

  • Malware-Schutz für Dateiserver

Schutz für Dateiserverumgebungen mit unterschiedlichen Plattformen

Kaspersky TOTAL Security for Business bietet Malware-Schutz für Dateiserver unter Windows, Linux, Novell NetWare oder FreeBSD. Die preisgekrönte Antiviren-Engine und die optimierten Scanfunktionen von Kaspersky Lab bieten effizienten Schutz mit nur geringfügiger Beeinträchtigung der Systemleistung Ihrer Dateiserver. Zusätzlich zu Clusterservern schützt die Anti-Malware-Anwendung von Kaspersky Lab auch Terminalserver, u. a. von Citrix und Microsoft.

Verlässlicher Schutz vor Malware

Sollte bei einem Ihrer Dateiserver ein Fehler oder ein ungeplantes Herunterfahren auftreten, wird die Anti-Malware-Anwendung von Kaspersky Lab automatisch neu gestartet, wenn der Dateiserver wieder hochfährt.

Einfache Verwaltbarkeit und Reporting-Funktionen

Benutzerfreundliche Verwaltungstools und Reporting-Funktionen verkürzen den Aufwand für die Einrichtung der Sicherheit auf Dateiservern und für das Erstellen von Berichten.p>

Schutz für virtualisierte Umgebungen

Sicherheitslösungen von Kaspersky Lab für Dateiserver sind als VMware-kompatibel zertifiziert.

  • Systems Management

Verwaltung von IT-Ressourcen – Hardware, Software und Lizenzen

Die Komplexität von IT-Umgebungen in Unternehmen macht es Administratoren oft schwer, den Überblick über den gesamten Hardware- und Softwarebestand in einem Netzwerk zu behalten. Wenn ein Unternehmen jedoch keinen vollständigen Überblick über den vorhandenen IT-Bestand hat, wie sind dann die erforderlichen Kontrollen und ein wirkungsvoller Schutz des Unternehmensnetzwerks überhaupt möglich?

Kaspersky TOTAL Security for Business erkennt automatisch alle Geräte und die gesamte Software im Unternehmensnetzwerk und inventarisiert sie in Hardware- und Softwarebeständen. Bei einem derartigen Überblick über alle Hardware- und Softwareressourcen ist es viel einfacher für Sie, den Sicherheitsstatus Ihrer Systeme zu bewerten und die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Da außerdem auch Informationen über Lizenzen und deren Gültigkeitsdauer aufgezeichnet werden, ermöglicht Kaspersky TOTAL Security for Business eine zentrale Lizenzbereitstellung und unterstützt Sie dabei, Verstöße gegen Lizenzbedingungen effektiver nachzuverfolgen.

Patch Management einschließlich automatischer Überprüfung auf Schwachstellen

Kaspersky TOTAL Security for Business führt einen automatischen Scan Ihres Unternehmensnetzwerks aus, um ungepatchte Schwachstellen in Programmen oder Betriebssystemen zu identifizieren. Die Lösung arbeitet mit der Microsoft WSUS-Datenbank und der eigenen Datenbank von Kaspersky Lab mit Informationen zu Schwachstellen in Programmen und Betriebssystemen. Daten zu verfügbaren Updates und Hotfixes von Microsoft werden von Kaspersky TOTAL Security for Business regelmäßig abgerufen und dann innerhalb des Netzwerks verteilt. Für viele Programme, die nicht von Microsoft stammen, werden die Informationen zu neuen Patches von den Kaspersky-Servern heruntergeladen.

Bereitstellung von Betriebssystemen

Kaspersky TOTAL Security for Business ermöglicht ein zeitsparendes, automatisiertes Erstellen und Klonen von Computer-Images und damit eine optimierte Bereitstellung von Betriebssystemen. Computer-Images werden in einem speziellen Verzeichnis gespeichert und können umgehend bereitgestellt werden.

Bereitstellung von Software

Kaspersky TOTAL Security for Business trägt dazu bei, die Verteilung von Anwendungssoftware zu optimieren. Administratoren können Software per Befehl oder zeitplangesteuert, z. B. außerhalb der Geschäftszeiten, bereitstellen. Die Softwarebereitstellung ist darüber hinaus für den Benutzer vollständig transparent.

Fehlerbehebung und Bereitstellung per Fernzugriff

Durch Fernzugriff auf beliebige Computer im Unternehmensnetzwerk trägt Kaspersky TOTAL Security for Business zu einer schnelleren Fehlerbehebung bei. Wenn Sie beispielsweise vorhaben, neue oder aktualisierte Software in einer Zweigstelle bereitzustellen, kann eine der dort vorhandenen Workstations als Update-Agent für alle Systeme an diesem Standort agieren und damit die Netzwerkauslastung reduzieren.

Netzwerkzugangskontrolle

Kaspersky TOTAL Security for Business macht es Ihnen einfach, den Zugang zu Ihrem Unternehmensnetzwerk zu kontrollieren und sich gegen das Eindringen von gefährlicher Malware in Ihre Systeme zu verteidigen. Da Geräte automatisch von Kaspersky TOTAL Security for Business entdeckt werden, kann Gastgeräten auch automatisch der Zugang zum Netzwerk verweigert werden, und Sie können ebenfalls automatisch prüfen lassen, ob Mitarbeitergeräte den Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens entsprechen. Darüber hinaus können Sie ein „Auffangportal“ einrichten, über das Besucher und Gäste zwar Zugang zum Internet haben, aber nicht auf Ihre Unternehmensdaten zugreifen können.

  • Verschlüsselung

Sichere Kryptographie

Kaspersky TOTAL Security for Business setzt einen AES-Verschlüsselungsalgorithmus mit einer Schlüssellänge von 256 Bit ein, um einen effektiven Schutz von sensiblen Geschäftsdaten zu gewährleisten.

FDE- und FLE-Verschlüsselung

Kaspersky TOTAL Security for Business bietet zwei Verschlüsselungsmethoden, die vollständige Datenträgerverschlüsselung (FDE, Full Disk Encryption) und die Verschlüsselung auf Datei- oder Ordnerebene (FLE, File-Level Encryption). FDE setzt bei den physischen Sektoren des Laufwerks an und ermöglicht so eine Verschlüsselung quasi auf Hardware-Ebene. FDE ist eine sehr effektive Methode, wenn es darum geht, „alles auf einmal“ zu verschlüsseln. Im Gegensatz hierzu lassen sich mit FLE gezielt einzelne Dateien verschlüsseln, wodurch eine sichere gemeinsame Verwendung von Daten im gesamten Unternehmensnetzwerk möglich wird.

Bei einer internen Festplatte in einem Computer können Sie eine Kombination aus FLE und FDE verwenden, damit der gesamte Datenträger verschlüsselt ist und einzeln verschlüsselte Dateien sicher über das lokale Netzwerk des Unternehmens freigegeben werden können.

Bei einer Gruppe von Computern können Sie FDE auf den internen Festplatten der einzelnen Systeme und FLE für Wechseldatenträger einsetzen. Auf diese Weise werden die Daten auf dem Computer durch Verschlüsselung geschützt, und die Daten auf den Wechseldatenträgern sind ebenfalls verschlüsselt und können so auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks sicher verwendet werden.

Nahtlos mit anderen Sicherheitstechnologien integrierte Verschlüsselung

Im Gegensatz zu anderen Verschlüsselungsprodukten, die in der Regel nicht in eine umfassende Endpoint-Sicherheitslösung integriert sind, sind die Verschlüsselungstechnologien von Kaspersky TOTAL Security for Business genauso wie die anderen Sicherheitstechnologien von Kaspersky Lab Teil einer gemeinsamen, vereinheitlichten Codebase. Da alle Kerntechnologien von Kaspersky Lab intern bei uns entwickelt werden, entsteht eine derart nahtlose Integration, dass Sie die Einstellungen für die Verschlüsselung im Rahmen einer globalen Richtlinie festlegen können, die ebenfalls den Anti-Malware-Schutz, die Endpoint-Steuerung und andere Kaspersky-Sicherheitseinstellungen regelt.

Bewährte Verschlüsselungspraktiken

Bei Kaspersky TOTAL Security for Business werden sämtliche Ver- und Entschlüsselungsvorgänge nach Bedarf ausgeführt, und die Kaspersky-Technologien sorgen dafür, dass auf der Festplatte keine unverschlüsselten Versionen von verschlüsselten Daten vorhanden sind. Da außerdem alle Ver- und Entschlüsselungsvorgänge für den Benutzer komplett transparent sind, wird die Benutzerproduktivität dadurch nicht beeinträchtigt.

Steuerung von Anwendungsberechtigungen

Die Steuerung von Anwendungsberechtigungen erleichtert es dem Administrator, bei der Dateiverschlüsselung eindeutige Verschlüsselungsregeln für bestimmte Programme und Nutzungsszenarien aufzustellen. Aufgrund flexibler Einstellungen können Administratoren festlegen, ob für ein bestimmtes Programm der Zugriff auf verschlüsselte Daten gesperrt ist, der Zugriff auf Daten in ihrer verschlüsselten Form oder der Zugriff auf nicht verschlüsselte Daten gewährt wird. Der Entschlüsselungsvorgang ist für das Programm transparent.

Die Steuerung von Anwendungsberechtigungen erleichtert das Erstellen sicherer Backups, da verschlüsselte Dateien bei Übertragung, Speicherung und Wiederherstellung unabhängig von den Richtlinien auf dem Endpoint, auf dem sie wiederhergestellt werden, garantiert verschlüsselt bleiben. Darüber hinaus kann durch die Steuerung von Anwendungsberechtigungen der Austausch verschlüsselter Dateien per Instant Messaging (IM) oder Skype wirksam verhindert werden, ohne die legitime Nutzung von IM oder Skype zu beeinträchtigen.

Sichere Datenfreigabe außerhalb des Netzwerks

Mit Kaspersky TOTAL Security for Business haben Ihre Benutzer die Möglichkeit, passwortgeschützte, verschlüsselte und selbstextrahierende Datei- und Ordnerpakete zu erstellen. Auf diese Weise können sensible Daten sicher übertragen werden – egal, ob auf einem Wechseldatenträger oder über das Internet.

Sichere Schlüsselaufbewahrung

Sollte auf einem Ihrer Systeme ein Hardware- oder Software-Fehler auftreten, lassen sich die Daten trotzdem mithilfe eines gerätespezifischen Schlüssels entschlüsseln, der sicher in Kaspersky Security Center aufbewahrt wird. Auf diese Weise kann der Administrator immer noch auf wichtige Daten zugreifen – selbst wenn das Betriebssystem nicht mehr hochgefahren werden kann.

Wiederherstellen von Passwörtern

Sollte ein Benutzer sein Passwort verlieren oder vergessen, lässt sich über einen Challenge-/Response-Mechanismus das Pre-Boot-Passwort abrufen.

  • Mobile Security**

Schutz von Mobilgeräten und Unternehmensdaten

Durch eine Kombination aus signatur- und cloudbasierten sowie proaktiven Anti-Malware-Technologien ist Kaspersky TOTAL Security for Business in der Lage, viele unterschiedliche Mobilgeräte vor ausgeklügelter Malware zu schützen. Updates aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network machen den Schutz von Mobilgeräten vor neu aufkommenden Bedrohungen noch effektiver.

Applikationskontrolle auf Mobilgeräten

Mit der Applikationskontrolle von Kaspersky Lab können Sie steuern, welche Programme auf Mobilgeräten mit Netzwerkzugriff gestartet werden können. Hierfür stehen zwei grundlegende Richtlinien zur Verfügung: „Default Allow“ lässt grundsätzlich alle Programme zu und sperrt nur die aus Blacklists. „Default Deny“ lässt von vornherein nur Programme zu, die in einer Whitelist geführt werden. Darüber hinaus erkennt Kaspersky TOTAL Security for Business automatisch jeden Versuch, ein Gerät zu rooten oder einem Jailbreak zu unterziehen.

Verschlüsseln wertvoller Unternehmensdaten

Damit Ihre Unternehmensdaten nicht in falsche Hände geraten, haben Sie mit Kaspersky TOTAL Security for Business die Möglichkeit, alle auf Mobilgeräten gespeicherten Unternehmensdaten zu verschlüsseln. Sie können mithilfe der FLE-Verschlüsselungsmethode einzelne Dateien und Ordner verschlüsseln. Bei iOS-Geräten ist es möglich, den gesamten Datenträger oder einzelne Partitionen zu verschlüsseln.

Trennung von geschäftlichen und persönlichen Daten auf einem Gerät

Kaspersky TOTAL Security for Business bietet Ihnen die Möglichkeit, einen separaten Container für Unternehmensdaten auf beruflich genutzten Mobilgeräten von Mitarbeitern einzurichten. Auf diese Weise lassen sich sensible Unternehmensdaten wirksam von privaten Daten trennen. Der Containerinhalt kann außerdem automatisch verschlüsselt werden. Darüber hinaus lässt sich festlegen, ob einzelne Programme Zugriff auf bestimmte Funktionen des Geräts erhalten. Diese Container-Funktion bietet zusätzliche Sicherheit für Unternehmen, die die berufliche Nutzung privater Mitarbeitergeräte zulassen bzw. im Rahmen einer BYOD (Bring Your Own Device)-Initiative fördern möchten.

Schutz geschäftlicher Daten, wenn ein Gerät gestohlen wird oder verloren geht

Bei abhandengekommenen oder gestohlenen Mobilgeräten besteht in Kaspersky TOTAL Security for Business die Möglichkeit, das Gerät mithilfe spezieller Fernzugriffsfunktionen zu sperren, es zu lokalisieren oder sämtliche gespeicherten Unternehmensdaten zu löschen. Selbst wenn die SIM-Karte bereits ausgetauscht wurde, sendet Ihnen die SIM-Kontrollfunktion von Kaspersky Lab die neue Telefonnummer des Mobilgeräts zu. Damit haben Sie wieder die Möglichkeit, die Sperr-, Lokalisier- und Löschfunktionen auszuführen.

**Steht nur für mobile Plattformen zur Verfügung, die offiziell von Kaspersky Lab unterstützt werden. Für einige der unterstützten Mobilplattformen sind nicht alle Funktionen verfügbar.

  • Mobile Device Management***

Vereinfachte Verwaltung von Mobilgeräten

Kaspersky TOTAL Security for Business umfasst effiziente MDM (Mobile Device Management)-Funktionen für die Verwaltung von Mobilgeräten, einschließlich Unterstützung von Active Directory, Microsoft Exchange ActiveSync und Apple MDM Server.

Die umfassenden MDM-Funktionen von Kaspersky Lab vereinfachen die Bereitstellung des Mobile-Security-Agenten und die Kontrolle über mobile Programme und Betriebssysteme. Der Security-Agent kann auf dem Gerät „over the air“ (OTA) oder über Tethering bereitgestellt werden. Danach können Sie problemlos überwachen, auf welchen Geräten die erforderliche Sicherheitssoftware heruntergeladen wurde, und den Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk für ungeschützte Geräte blockieren.

***Steht nur für mobile Plattformen zur Verfügung, die offiziell von Kaspersky Lab unterstützt werden. Für einige der unterstützten Mobilplattformen sind nicht alle Funktionen verfügbar.

  • Kontrolle (Applikationen, Geräte, Web)

Applikationskontrolle

Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet Tools für die Applikationskontrolle, die Ihnen eine genaue Kontrolle darüber ermöglichen, welche Programme auf welche Art und Weise im Unternehmensnetzwerk ausgeführt werden dürfen:

  • Kontrolle des Programmstarts – Ermöglicht Administratoren, den Start von Programmen zu erlauben, zu blockieren und zu überwachen
  • Aktivitätsmonitor – Gibt Administratoren die Möglichkeit, Programme zu überwachen und als vertrauenswürdig, eingeschränkt vertrauenswürdig oder nicht vertrauenswürdig zu klassifizieren
  • Steuerung von Anwendungsberechtigungen – Verleiht Administratoren flexible Kontrolle darüber, ob ein Programm Zugriff auf bestimmte Systemressourcen erhält, z. B. auf das Dateisystem oder die Systemregistrierung
  • „Default Allow“ und „Default Deny“:
        - „Default Allow“ lässt grundsätzlich alle Programme zu und sperrt nur die aus Blacklists.
        - „Default Deny“ lässt von vornherein nur Programme zu, die in einer Whitelist geführt werden, und sperrt alle anderen.
Whitelisting

Kaspersky Lab ist der einzige Hersteller von Sicherheitssoftware, der ein eigenes Whitelist Lab unterhält. Mit diesem dynamischen Whitelist-Dienst kann die Sicherheit gängiger Programme eingestuft werden. Die aktuellen Whitelist-Informationen werden aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network auf Ihre Systeme heruntergeladen, damit Sie immer mit den aktuellen Sicherheitsinformationen von Kaspersky Lab arbeiten.

Gerätekontrolle

Mit den Gerätekontrollfunktionen von Kaspersky TOTAL Security for Business haben Sie die Möglichkeit, die Nutzung von Wechseldatenträgern zu kontrollieren und zu verhindern, dass die Sicherheit Ihres Unternehmens durch nicht autorisierte Geräte gefährdet wird. Die Gerätekontrollfunktionen von Kaspersky Lab bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Kontrolle über Zugangsberechtigungen auf Grundlage des Gerätetyps, des Gerätebusses oder der Seriennummer des Geräts
  • Zeiten für die Gültigkeit Ihrer Gerätekontrollrichtlinien festlegen: Es kann beispielsweise nützlich sein, die Nutzung von Wechseldatenträgern während der Geschäftszeiten zuzulassen, sie aber nach Geschäftsschluss zu verhindern.
Web-Kontrolle

Kaspersky TOTAL Security for Business bietet flexible Web-Kontrollfunktionen, die verhindern, dass über Ihr Unternehmensnetzwerk auf unangemessene Webseiten zugegriffen wird. Mit ihnen lässt sich die Webbrowser-Nutzung getrennt für jeden einzelnen Mitarbeiter überwachen und filtern. Sie haben die Möglichkeit, den Zugriff auf einzelne Webseiten oder Webseitenkategorien, z. B. Gaming- und Glückspiel-Webseiten oder Soziale Netzwerke, zuzulassen, zu untersagen, einzuschränken oder zu prüfen.

  • Security für Mailserver

Schutz für eine große Vielzahl unterschiedlicher Mail-Server

Sicherheitstechnologien von Kaspersky Lab schützen Mail- und Groupware-Server vor Schadprogrammen und Spam. Zusätzlich zur Absicherung einer Vielzahl unterschiedlicher Mail-Server – darunter Microsoft Exchange, IBM Lotus Notes/Domino, Sendmail, qmail, Postfix, Exim und CommuniGate Pro – kann die Mail-Server-Lösung von Kaspersky Lab auch zur Einrichtung eines dedizierten E-Mail-Gateways eingesetzt werden.

Einfache Verwaltung

Flexible, benutzerfreundliche Verwaltungstools ermöglichen eine effiziente Kontrolle sämtlicher Aspekte unserer Sicherheitstechnologien für Mail-Server, einschließlich der Verwaltung von Scaneinstellungen, der Überwachung des Sicherheitsstatus und der Erstellung von Berichten. Häufige, automatische Datenbank-Updates garantieren, dass Sie stets mit dem aktuellen Malware- und Spam-Schutz von Kaspersky Lab versorgt sind.

Minimale Belastung Ihrer IT-Ressourcen

Zusätzlich zu optimierten Viren-Scanverfahren und der Möglichkeit, einzelne Elemente gezielt von Scans auszuschließen, unterstützt die Mail-Server-Lösung von Kaspersky Lab Load-Balancing-Verfahren für Serverressourcen, damit Sie von Hochleistungsschutz profitieren können, ohne dabei Ihre IT-Ressourcen übermäßig zu belasten. Darüber hinaus trägt eine intelligente Spam-Filterung dazu bei, den Datenverkehr im Netzwerk zu reduzieren.

Unterstützung von Virtualisierung

Kaspersky Security for Mail Server ist als VMware-kompatibel zertifiziert und hat sich im Einsatz in virtualisierten Umgebungen bewährt.

  • Security für Internet Gateways

Automatischer Schutz vor Malware

Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet Anti-Malware-Software, die den Webverkehr auf den gängigsten Windows- oder Linux-basierten Gateways schützt. Die Lösung sorgt für die automatische Entfernung schädlicher und potenziell gefährlicher Programme im Datenverkehr über HTTP(S), FTP, SMTP und POP3. Häufige Datenbankaktualisierungen tragen hierbei zum Schutz auch vor den neuesten und aufkommenden Bedrohungen bei.

Schutz unternehmensinterner E-Mail-Konten

Kaspersky TOTAL Security for Business schützt außerdem den unternehmensinternen E-Mail-Verkehr über Microsoft Forefront TMG oder Microsoft ISA Server.

Extrem leistungsfähig und benutzerfreundlich

Optimiertes, intelligentes Malware-Scanning plus Load-Balancing-Verfahren ermöglichen hohe Erkennungsraten, ohne Ihre Systeme übermäßig zu belasten. Benutzerfreundliche Verwaltungstools und flexible Reporting-Funktionen geben Ihnen mehr Kontrolle und einen besseren Überblick über die Sicherheitslage Ihres Unternehmens.

  • Security für Collaboration

Sichere Zusammenarbeit mit benutzerfreundlichem Malware-Schutz

Kaspersky TOTAL Security for Business bietet wirkungsvollen Schutz vor Malware sowie Inhalts- und Dateifilterung für Microsoft SharePoint-Plattformen. Eine intuitive Benutzeroberfläche vereinfacht Verwaltungsvorgänge, sodass sich die Sicherheit für eine ganze SharePoint-Serverfarm von einer einzigen Konsole aus verwalten lässt.

Effizientere Nutzung von Speicher und Ressourcen

Funktionen für die Inhalts- und Dateifilterung tragen zur Umsetzung Ihrer Dateispeicherungsrichtlinien bei und verhindern die Speicherung überflüssiger Dateien, damit Sie die vorhandene Speicherkapazität effizienter nutzen können. IT-Sicherheitstechnologien von Kaspersky Lab beeinträchtigen die Leistung Ihrer Systeme außerdem nur äußerst geringfügig.

Kontrolle über unternehmensinterne Kommunikation

Die Inhaltsfilterfunktionen erleichtern die Kontrolle über interne Kollaborationsrichtlinien, indem alle Dokumente mit einer Liste untersagter Inhalte abgeglichen werden, z. B. anstößige oder beleidigende Ausdrücke. Vorab installierte Wortlisten und Kategorien erleichtern das Einrichten der Filterfunktion. Administratoren haben aber auch die Möglichkeit, eigene Listen mit unzulässigen Ausdrücken anzulegen.

Feedback in Echtzeit plus umfassendes Reporting

Ein übersichtliches Dashboard bietet Ihnen Zugriff auf alle wichtigen Informationen in Echtzeit, einschließlich IT-Sicherheitsstatus, Datenbankversion und Lizenzstatus aller abgesicherten Server. Flexible Reporting-Funktionen ermöglichen Ihnen darüber hinaus einen Überblick über Ereignisse und den Schutzstatus.

Einheitliche Verwaltungskonsole²

Kaspersky TOTAL Security for Business beinhaltet Kaspersky Security Center – unsere zentrale Verwaltungskonsole, die die Verwaltung der meisten Sicherheitstechnologien und Systems-Management-Funktionen von Kaspersky Lab vereinfacht². Mit Kaspersky Security Center entfällt die Notwendigkeit, den Umgang mit verschiedenen Verwaltungskonsolen zu erlernen, um alle Kategorien von Sicherheits- und Systems-Management-Vorgängen getrennt zu verwalten.

²Kaspersky Security Center ermöglicht zentrale Kontrolle über fast alle Kaspersky-Technologien, die Kaspersky TOTAL Security for Business bietet, mit Ausnahme von Kaspersky Security for Internet Gateway, Kaspersky Security for Mail Server und Kaspersky Security for Collaboration.

Applikationen

  • Kaspersky Security Center (including Systems Management and MDM)
  • Kaspersky Endpoint Security for Windows
  • Kaspersky Endpoint Security for Linux
  • Kaspersky Endpoint Security for Mac
  • Kaspersky Anti-Virus for Novell NetWare
  • Kaspersky Anti-Virus for Linux File Server
  • Kaspersky Anti-Virus for Windows Server Enterprise Edition
  • Kaspersky Security for Mobile
  • Kaspersky Security for Linux Mail Server
  • Kaspersky Security for Microsoft Exchange Servers
  • Kaspersky Anti-Virus for Lotus Domino
  • Kaspersky Anti-Virus for Proxy Server
  • Kaspersky Anti-Virus for Microsoft ISA Server and Forefront TMG
  • Kaspersky Security for Microsoft SharePoint Server

MSB Juni Signature

Unsere Philosophie

Unser Ziel ist es, Sie bei der Lösung besonderer Sicherheitsprobleme im Internet, bei IT-Netzwerken sowie bei der Telekommunikation zu unterstützen.

Dieses Ziel erreichen wir durch die Qualität und Aktualität unserer Sicherheitsprodukte sowie durch Kompetenz und Einsatzbereitschaft unseres Teams.

Kontaktmöglichkeiten

Kontakt Vertrieb (Angebote,
Lizenzen, Bestellungen, uvm.)
  • (+49) 089 420447-20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt Technik (Support,
Hilfe bei Einstellungen, uvm.)
  • (+49) 089 420447-30
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Firmendetails

CyProtect AG - Internet Security

 

Adresse
Schatzbogen 58
81829 München
Deutschland
Fax
  • (+49) 089 420447 79

Kontaktformular

Email:
Betreff:
Nachricht:
Wie viele Stunden hat ein Tag?