•  Technik (+49) 089 420447-30
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |
  •  Vertrieb (+49) 089 420447-20
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Testversion anfordern

Sie möchten das Produkt testen?
Gerne stellen wir Ihnen eine Testversion zur Verfügung.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Testversion anfordern

kaspersky-logo
select10-182036

Kaspersky Endpoint Security for Business Select online kaufen

Onlineshop - Neulizenz

Onlineshop - Folgelizenz

Kaspersky Endpoint Security for Business Select herunterladen

Download

Datenblatt zu Kaspersky Endpoint Security for Business Select herunterladen

Download

KESB 2012 2 Box

Kaspersky Endpoint Security for Business Select

DATEN, SYSTEME UND MOBILE MITARBEITER SICHERN

  • Ausgezeichnete Anti-Malware Lösung auf mehreren Ebenen
  • Endpoint-Kontrolle: Programme, Geräte und Web
  • Mobile Sicherheit und Mobile Device Management u.v.m.

Highlights

Da die Belegschaft immer mobiler und diversifizierter wird, müssen die meisten Unternehmen ihre Sicherheit weit über die herkömmlichen Grenzen hinaus erweitern. Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT bietet nicht nur die ausgezeichneten Anti-Malware-Technologien, sondern auch mehr Sicherheit für Mobilgeräte und Dateiserver sowie Technologien für eine flexible Kontrolle, die zur Einhaltung Ihrer Sicherheitsrichtlinien beitragen.

Tiefgreifender Schutz für Ihr Unternehmen, Ihre Unternehmensdaten und den Ruf Ihres Unternehmens
Die Anti-Malware-Technologie von Kaspersky Lab bietet einen tiefgreifenden Schutz auf mehreren Ebenen für Ihre Systeme und sensiblen Unternehmensdaten vor den immer neuen Bedrohungen von heute. Durch eine Kombination aus signaturbasierten, proaktiven und Cloud-fähigen Technologien und speziellen Funktionen, wie unserem Network Attack Blocker und unserer Zwei-Wege-Firewall, optimiert Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT wirksam die Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Verhinderung der Malware-Ausbreitung über gemeinsam genutzte Speicher
Eine einzige infizierte Datei auf Ihren Servern kann sich auf jeden Computer in Ihrem Unternehmensnetzwerk auswirken. Und das wiederum kann für Ihre Unternehmensproduktivität extrem schädlich sein. Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT enthält essenzielle Anti-Malware für Dateiserver, um Server vor Malware zu schützen, auf denen Microsoft Windows, Linux und Novell NetWare ausgeführt wird.

Ermöglichen von mobilem Zugriff und sicherem BYOD
Durch Sicherheitstechnologien für Mobilgeräte auf mehreren Ebenen können Sie Ihr Unternehmen vor Sicherheitsrisiken schützen, die sich aus dem Mobilzugriff auf Ihre Unternehmenssysteme ergeben. Mit Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT profitieren Sie von den Kosteneinsparungen und den Produktivitätszuwächsen, die durch eine BYOD (Bring Your Own Device)-Initiative erzielt werden können, während Technologien von Kaspersky Lab Sie vor Viren, Spyware, Trojanern, Würmern, Bots und einer Vielzahl anderer Bedrohungen schützen.p>

Zeit- und Kosteneinsparungen durch Vereinfachung der Mobilgeräteverwaltung
Durch integrierte Sicherheit für Mobilgeräte und Mobile Device Management (MDM) erleichtert Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT die Kontrolle des Zugriffs von Mobilgeräten auf Ihre Unternehmenssysteme. Sobald ein Mobilgerät in Ihrem Netzwerk angezeigt wird, ist es für Ihre Administratoren sichtbar. Diese können dann schnell mit der Verwaltung der Gerätesicherheit und der Interaktion des Geräts mit Ihren Systemen beginnen.

Leistungsstarke Kontrolltools helfen bei der Durchsetzung Ihrer Sicherheitsrichtlinien
Die Programm-, Geräte- und Webkontrolltools von Kaspersky Lab ermöglichen einen viel tiefer gehenden Schutz Ihrer Daten und Systeme. Somit kann Ihr IT-Team einfach und problemlos steuern, wie Programme ausgeführt werden, und verwalten, wie Mitarbeiter das Internet und mobile Geräte verwenden. Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT hilft Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Unternehmenssicherheitsrichtlinien, und zwar in Ihrem gesamten Unternehmen und bei Ihrer gesamten Belegschaft.

Sofortiger Schutz dank Vorkonfiguration
Sobald Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT in Ihrem Unternehmensnetzwerk installiert ist, ist die Technologie von Kaspersky Lab bereit, Ihr Unternehmen zu schützen. Und da es mit der vollständigen zentralisierten Verwaltungskonsole von Kaspersky Lab, Kaspersky Security Center, geliefert wird, kann die Konfiguration aller Sicherheitstechnologien von Kaspersky Lab, die in Ihrem Unternehmen ausgeführt werden (einschließlich von Ihnen hinzugefügter Kaspersky Targeted Security-Lösungen) einfach und problemlos angepasst werden.

An Ihre Anforderungen angepasste IT-Sicherheit
Wenn Sie zusätzliche Sicherheits- oder Verwaltungsfunktionen für Ihre IT-Umgebung hinzufügen müssen, bieten die Kaspersky Targeted Security-Lösungen eine Reihe verschiedener Technologien, die Ihre Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT-Lösung ergänzen können. Sie können Schutz für Speicher, Virtualisierung, E-Mail, Internet-Gateways oder Collaboration sowie eine Vielzahl verschiedener Systemverwaltungsfunktionen hinzufügen.

Funktionen

Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT wurde entwickelt, um eine Kombination aus erstklassigen Schutztechnologien und einer leichteren Verwaltung zu bieten.

  • Anti-Malware für Workstations

Ausgezeichnete Anti-Malware-Technologie

Kaspersky Lab ist weltweit für die Wirksamkeit seiner Anti-Malware-Technologien anerkannt. Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT kombiniert unsere neuesten signaturbasierten, proaktiven und Cloud-gestützten Technologien, um erstklassigen Malware-Schutz für Ihr Unternehmen zu bieten.

Regelmäßigere Updates

Im Vergleich zu anderen Herstellern aktualisiert Kaspersky Lab seine Malware-Datenbank deutlich häufiger, damit Sie besser vor den neuesten Bedrohungen geschützt sind. Zudem verbessert Kaspersky Lab durch die Verwendung musterbasierter Signaturen die Erkennungsraten und reduziert dabei gleichzeitig auch die Größe der Signaturupdates, die Ihr System empfängt. Durch die Update-Optimierung trägt Kaspersky Lab dazu bei, die Belastung Ihrer Computerressourcen zu minimieren.

Urgent Detection System (UDS)

Noch bevor eine neue Malware-Signatur veröffentlicht werden kann, wird die Urgent Detection System-Datenbank von Kaspersky Lab mit Informationen über die neu entdeckte Malware aktualisiert, um einen möglichst frühen Schutz vor neuen Bedrohungen zu ermöglichen.

Aktivitätsmonitor

Wenn ein Programm auf einem Ihrer Systeme gestartet wird, beginnt der Aktivitätsmonitor von Kaspersky Lab mit der Analyse des Programmverhaltens. Wenn ein verdächtiges Verhalten entdeckt wird, blockiert Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT das Programm. Und sofern eine schädliche Aktivität ausgeführt wurde, können Sie ein Rollback Ihres Systems in einen Zustand vornehmen, der vorlag, bevor das Problem aufgetreten ist.

Active Disinfection

Active Disinfection von Kaspersky Lab arbeitet auf den untersten Ebenen eines Betriebssystems, um bösartige Objekte zu neutralisieren.

Cloud-gestützter Schutz

Millionen von Benutzern haben sich entschieden, das Cloud-basierte Kaspersky Security Network (KSN) Informationen über mögliche Malware und verdächtiges Verhalten in ihren Systemen sammeln zu lassen. So kann Kaspersky Lab allen Kunden eine deutlich schnellere Reaktion auf neue Bedrohungen bieten. Tests von Drittanbietern zeigen eine Reaktionszeit von Kaspersky Lab mit Unterstützung seiner KSN-Technologie von nur 0,02 Sekunden. Zudem lässt sich durch die Echtzeit-Sammlung von Informationen aus der Praxis das Auftreten von Fehlalarmen reduzieren.

System zur Angriffsüberwachung auf Host-Basis (Host-based Intrusion Prevention System = HIPS) mit Personal Firewall

Die hochentwickelte Firewall von Kaspersky Lab steuert Ihren eingehenden und ausgehenden Datenverkehr auf Basis ausgewählter Parameter, wie dem einzelnen Port, der IP-Adresse oder dem Programm, und trägt so dazu bei, Ihr System vor Hacker-Angriffen zu schützen.

Network Attack Blocker

Der Network Attack Blocker von Kaspersky Lab kann verdächtige Aktivitäten in Ihrem Netzwerk erkennen und nachverfolgen und anschließend auf Basis vorkonfigurierter Kriterien reagieren.

*Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT bietet Schutz für die folgenden Plattformen: Mac, Linux und Windows, einschließlich Windows 8. Manche Funktionen werden von bestimmten Plattformen nicht unterstützt.

  • Anti-Malware für Dateiserver

Anti-Malware für Dateiserverumgebungen mit mehreren Plattformen

Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT bietet erstklassigen Malware-Schutz für Dateiserver, auf denen Windows, Linux, Novell NetWare oder FreeBSD ausgeführt wird. Mit einer leistungsstarken Antiviren-Engine und optimiertem Scanning trägt es zum Schutz vor Malware bei, ohne sich erheblich auf die Leistung Ihrer Systeme auszuwirken. Das Programm kann Terminalserver – Citrix oder Microsoft – schützen und kann auch auf Clusterservern ausgeführt werden.

Umfassender Schutz

Wenn Ihr System nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert oder es gezwungen wird, herunterzufahren, starten die Anti-Malware-Technologien von Kaspersky Lab automatisch neu, wenn Ihr System neu startet.

Einfache Verwaltung und flexible Berichtsfunktionen

Benutzerfreundliche Verwaltungstools und einfache Berichtssysteme helfen Ihnen, die Sicherheit zu verbessern, während Sie weniger Zeit auf die Verwaltung und die Berichtsfunktionen verwenden müssen.

Unterstützung für Virtualisierung

Die Dateiserver-Sicherheitslösung von Kaspersky Lab ist VMware Ready-zertifiziert.

  • Mobile Sicherheit**

Mobile Anti-Malware

Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT enthält leistungsstarke Sicherheit, die signaturbasierte, proaktive und Cloud-gestützte Anti-Malware-Technologien kombiniert. Sie können jede Datei, jedes Programm, jeden E-Mail-Anhang und jede Mediendatei scannen, während Kaspersky Security Network (KSN) Cloud-gestützte Technologien bereitstellt, die zum Schutz vor neuen und aufkommenden Bedrohungen beitragen.

Programmkontrolle für mobile Geräte

Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT bietet Ihnen die Möglichkeit, zu steuern, welche Programme auf den Mobilgeräten ausgeführt werden dürfen, die Zugriff auf Ihr Unternehmensnetzwerk haben. Sie können eine „Default Allow“-Richtlinie auswählen, die das Ausführen aller Programme, die nicht auf Blacklists stehen, zulässt, oder eine „Default Deny“-Richtlinie, die verhindert, dass Programme, die nicht auf Whitelists stehen, ausgeführt werden. Rooting und Jailbreak werden automatisch erkannt.

Verschlüsselung

Um Ihre Daten für den Fall zu schützen, dass illegal auf Dateien zugegriffen wird, enthält Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT Verschlüsselung für mobile Geräte. Mit Datei- und Ordnerverschlüsselung (FLE) können Sie einzelne Dateien oder Ordner verschlüsseln, und bei iOS-Geräten können Sie eine ganze Festplatte oder Partition verschlüsseln.

Arbeiten mit Containern

Wenn in Ihrem Unternehmen eine BYOD (Bring Your Own Device)-Richtlinie besteht, können Sie mit Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT auf dem Mobilgerät einen separaten Container einrichten, damit Unternehmensdaten und persönliche Daten separat gespeichert sind. Sie können eine automatische Verschlüsselung innerhalb des Containers einrichten und zudem steuern, ob spezifische Programme auf verschiedene Ressourcen auf dem Gerät zugreifen können.

Diebstahlschutz für mobile Geräte

Für den Fall, dass ein Gerät verloren oder gestohlen wurde, können Sie mit Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT das Gerät per Fernzugriff steuern, seine ungefähre Position ermitteln und die Unternehmensdaten löschen. Wenn die SIM-Karte in einem gestohlenen Gerät ausgetauscht wird, sendet Ihnen die SIM-Kontrolle-Funktion von Kaspersky Lab die neue Telefonnummer des Geräts, damit Sie weiterhin alle Fernzugriffsfunktionen für den Diebstahlschutz von Kaspersky Lab ausführen können.

**Nur verfügbar für mobile Plattformen, die sich auf der Liste der von Kaspersky Lab unterstützten Plattformen befinden. Für einige der unterstützten Mobilplattformen stehen nicht alle Funktionen zur Verfügung.

  • Mobile Device Management***

Umfassende Verwaltungsfunktionen

Präzise MDM-Funktionen, die Active Directory, Microsoft Exchange ActiveSync und Apple MDM Server unterstützen, erleichtern Ihnen die Bereitstellung und Kontrolle mobiler Sicherheit. Sie können Ihre mobile Sicherheit anpassen und diese über das Mobilfunknetz oder den PC des Benutzers bereitstellen. Zudem können Sie überwachen, ob Benutzer den Sicherheits-Download-Prozess abgeschlossen haben, und dann ungeschützte Geräte am Zugreifen auf Ihre Systeme und Daten hindern.

***Nur verfügbar für mobile Plattformen, die sich auf der Liste der von Kaspersky Lab unterstützten Plattformen befinden. Für einige der unterstützten Mobilplattformen stehen nicht alle Funktionen zur Verfügung.

  • Kontrolle (Programme, Geräte, Web)

Programmkontrolle

Durch flexible Programmkontrollfunktionen können Sie die Programme, die auf Ihren Systemen ausgeführt werden, präzise steuern:

  • Application Monitor: Überwacht und klassifiziert Programme als vertrauenswürdig, eingeschränkt vertrauenswürdig oder nicht vertrauenswürdig.
  • Application Startup Control: Damit können Sie den Start von Programmen erlauben, blockieren und überwachen.
  • Application Privilege Control: Reguliert den Zugriff eines Programms auf das Dateisystem, die Registrierung und andere Ressourcen.
  • Wählen Sie zwischen einer „Default Allow“-Richtlinie, die nur die Programme blockiert, die sich auf Blacklists befinden, und einer „Default Deny“-Richtlinie, die nur das Ausführen von Programmen zulässt, die sich auf Whitelists befinden.
Dynamische Whitelists

Die Programmkontrolle wird vom dynamischen Whitelisting-Service von Kaspersky Lab unterstützt, wobei Kaspersky Lab auf den Sicherheitsstatus häufig verwendeter Programme zugreift, um deren sichere Verwendung zu gewährleisten. Kaspersky Lab ist derzeit das einzige Unternehmen, das über ein eigenes Whitelist Lab verfügt. Das Lab ist für die Überwachung aller Whitelist-Prozesse und die kontinuierliche Aktualisierung der Whitelist-Datenbank mit Details zu zulässigen Programmen verantwortlich.

Da Ihnen Kaspersky Lab Whitelist-Updates mittels Kaspersky Security Network über die Cloud zur Verfügung stellt, können Sie von den neuesten Whitelist-Informationen profitieren.

Gerätekontrolle

Da Benutzer leicht Geräte an Ihre Systeme anschließen können, müssen Sie sicherstellen, dass nur autorisierte Geräte für autorisierte Prozesse verwendet werden. Die Gerätekontrolle von Kaspersky Lab bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Durch die Kontrolle der Zugriffsrechte eines Geräts nach Bus, Gerätetyp oder der Seriennummer des Geräts reduziert die Gerätekontrolle das Risiko von Datenverlusten oder des Auftretens von Infektionen durch Malware von unautorisierten Geräten.
  • Legen Sie die Zeit fest, die vergeht, bis die Kontrolle aktiv wird. So können Sie dazu beitragen, dass Ihre Benutzer während der Geschäftszeiten produktiv sein können und dass Ihre Datenübertragungsrichtlinien befolgt werden.
Webkontrolle

Die Funktionen der Webkontrolle von Kaspersky Lab erleichtern die Überwachung und das Filtern der Browser-Aktivität eines Benutzers, und zwar nach Kategorie, Inhalt oder Datentyp. Sie können die Benutzeraktivitäten auf spezifischen Webseiten oder Webseitenkategorien (wie sozialen Netzwerken, Online-Spieleseiten und Glücksspiel-Webseiten) zulassen, verbieten, beschränken oder überwachen, um die Produktivität aufrecht zu erhalten und sicherzustellen, dass vom Unternehmensnetzwerk aus kein Zugriff auf ungeeignete oder infizierte Webseiten erfolgt.

  • Einheitliche Verwaltungskonsole

Alle Funktionen von Kaspersky Endpoint Security for Business SELECT können über eine benutzerfreundliche, zentralisierte Verwaltungskonsole namens Kaspersky Security Center verwaltet und gesteuert werden. Sie haben also eine einzelne, intuitive Konsole, die eine präzise Verwaltung der IT-Sicherheit in Ihrem gesamten Netzwerk ermöglicht.

Kaspersky Security Center unterstützt auch virtualisierte Umgebungen. Durch das Scannen Ihres Netzwerks kann sie automatisch virtuelle Host-Maschinen und die Virtualisierungsplattform identifizieren, die auf diesen ausgeführt wird, einschließlich VMware und Citrix. Administratoren können dann Richtlinien für ihre virtuellen Maschinen festlegen.

Applikationen

  • Kaspersky Security Center (including MDM)
  • Kaspersky Endpoint Security for Windows
  • Kaspersky Endpoint Security for Linux
  • Kaspersky Endpoint Security for Mac
  • Kaspersky Anti-Virus for Novell NetWare
  • Kaspersky Anti-Virus for Linux File Server
  • Kaspersky Anti-Virus for Windows Server Enterprise Edition
  • Kaspersky Security for Mobile

MSB Juni Signature

Unsere Philosophie

Unser Ziel ist es, Sie bei der Lösung besonderer Sicherheitsprobleme im Internet, bei IT-Netzwerken sowie bei der Telekommunikation zu unterstützen.

Dieses Ziel erreichen wir durch die Qualität und Aktualität unserer Sicherheitsprodukte sowie durch Kompetenz und Einsatzbereitschaft unseres Teams.

Kontaktmöglichkeiten

Kontakt Vertrieb (Angebote,
Lizenzen, Bestellungen, uvm.)
  • (+49) 089 420447-20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt Technik (Support,
Hilfe bei Einstellungen, uvm.)
  • (+49) 089 420447-30
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Firmendetails

CyProtect AG - Internet Security

 

Adresse
Schatzbogen 58
81829 München
Deutschland
Fax
  • (+49) 089 420447 79

Kontaktformular

Email:
Betreff:
Nachricht:
Wie viele Stunden hat ein Tag?